Aalto Ballett Essen

Mitarbeiter: Leitung

Joop Caboort stammt aus Den Haag und begann 1965 als Elektriker beim Nederlands Dans Theater. Fünf Jahre später übernahm er die technische Leitung des NDT. Neben dieser Funktion, die er bis 1995 inne hatte, war Joop Caboort hauptverantwortlicher Lightdesigner des NDT und entwarf das Licht für rund 350 Choreografien, darunter Ballette von Hans van Manen, Jiř Kylián, Nacho Duato, Jennifer Muller, Louis Falco, Glen Tetley, Maurice Béjart und Nils Christe. Er arbeitete mit Bühnenbildnern wie u. a. Jean-Paul Vroom, Keso Dekker, William Katz, Walter Nobbe, Nadine Baylis, John F. Macfarlane, Michael Simon. Als freischaffender Lightdesigner war er für Birgit Cullberg sowie für Schauspiel- und Opernproduktionen in verschiedenen Theatern tätig. Er wurde von Compagnien wie dem Royal Ballet London, Ballet de l’Opéra de Paris, Königlich Dänisches Ballett, Joffrey Ballet oder Royal Winnipeg Ballet eingeladen und gastierte an Opernhäusern wie dem Covent Garden, der Wiener Staatsoper oder der New Yorker Metropolitan Opera. Zusammen mit Carel Birnie entwickelte Joop Caboort technische Systeme für Theaterbauten, die den speziellen Anforderungen von Tanzproduktionen Rechnung tragen, und war in dem 1987 von Rem Koolhaas entworfenen Lucent Danstheater in Den Haag für die Planung und Durchführung der bühnen- und lichttechnischen Einrichtung verantwortlich. 1995 eröffnete er ein Consultingbüro für Lightdesign und Theatertechnik und berät seither regelmäßig Theater in Australien, Brasilien, Israel und den USA. Außerdem gab er am renommierten Grafischen Lyceum Rotterdam als Dozent für Theatertechnik sein Wissen an angehende Medien- und Theaterschaffende weiter.

Aktuelle Produktionen
Archipel