Aalto Ballett Essen

Mitarbeiter: Compagnie

Meng, QingbinQingbin Meng wurde in China geboren und studierte an der Beijing Dance Academy (Leitung: Lin Yang) und an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München. Erste Bühnenerfahrung sammelte er mit dem Royal Swedish Ballet („Schwanensee“) und dem Ballet de l’Opéra de Paris („Paquita“), am chinesischen Nationaltheater, beim Bayerischen Staatsballett II sowie am Prinzregententheater mit Kirill Melnikovs „Ein Sommernachtstraum“. 2013 gewann er den dritten Preis beim Internationalen Tanzfestival Berlin Tanzolymp. In der Saison 2013/2014 gehörte er als Praktikant zum Aalto Ballett Essen und tanzte u. a. den Schneider Böck („Max und Moritz“). Seit der Spielzeit 2014/2015 ist er als Gruppentänzer engagiert.

en
Qingbin Meng was born in China and studied at the Beijing Dance Academy (Director: Lin Yang) and at the Ballet Academy of the University of Music and Performing Arts in Munich. He gained his first stage experience with the Royal Swedish Ballet (“Swan Lake”), the Ballet de l′Opera de Paris (“Paquita”), the Chinese National Theatre, the Bavarian State Ballet II and at the Prince Regent Theatre with Kirill Melnikov′s “A Midsummer Night′s Dream”. In 2013 he won the third prize at the International Dance Festival in Berlin Tanzolymp. He has joined the Aalto Ballet Essen in 2013/14 as a trainee and danced for example as the tailor Schneider Böck ("Max and Moritz"). This season he is engaged as a as a group dancer.