Aalto Ballett Essen

Mitarbeiter: Compagnie

Hakobyan, ArmenDer gebürtige Armenier erhielt in Jerewan den ersten Ballettunterricht und setzte seine Ausbildung an der Bulgarischen Ballettschule in Sofia fort. Er war erster Preisträger des Bulgarischen Nationalwettbewerbes und Finalist beim Varna-Wettbewerb in Bulgarien. Auf ein erstes Engagement als Solist beim Ballett der Staatsoper Sofia folgte 2000 eine Verpflichtung ans Theater Altenburg-Gera, wo er in Balletten von Uwe Scholz, Nils Christie, Ton Wiggers und Birgit Scherzer mitwirkte. 2003 holte ihn Youri Vámos an die Deutsche Oper am Rhein und besetzte ihn in zahlreichen seiner Ballette als Solist. Darüber hinaus arbeitete er mit Choreographen wie Mats Ek, John Neumeier, Hans van Manen sowie Petr Zuska und war als Trainingsleiter in Bulgarien, Korea und Deutschland tätig. Seit 2010/2011 gehört er als Gruppentänzer mit Soloverpflichtung, seit der Spielzeit 2013/2014 als Solotänzer mit Gruppenverpflichtung zum Aalto Ballett Essen, wo er u. a. als Escamillo („Carmen/Boléro“), Moritz („Max und Moritz“), Demetrius („Ein Sommernachtstraum“), Othello, Stiefmutter („Cinderella“), Hilarion („Giselle“), Tybalt („Romeo und Julia“), Brel („La vie en rose“) sowie solistisch in „Irish Soul“ und „Rooster“ („Zeitblicke“) zu erleben war. Außerdem stellte er sich in der Saison 2010/2011 mit „Nuvole bianche“ („PTAH II“) und mit „Embodiment“ („PTAH III“) als Choreograph vor.


en
Armenia born, Armen Hakobyan received his first ballet lessons in Yerevan before furthering his education at the Bulgarian Ballet School in Sofia. He won the first prize in the Bulgarian National Competition and became a finalist at the renowned International Ballet Competition in Varna, Bulgaria. His first engagement was as a soloist with the Sofia State Opera Ballet. In 2000 he became a member of the Theatre Altenburg-Gera where he danced in ballets by Uwe Scholz, Nils Christie, Ton Wiggers and Birgit Scherzer. In 2003 he joined the German Opera on the Rhine Düsseldorf/Duisburg under the direction of Youri Vámos where he was cast as a soloist in a number of his ballets. During this time he also worked with many distinguished choreographers including Mats Ek, John Neumeier, Hans von Manen and Petr Zuska. He has also worked in Bulgaria, Korea and Germany as a trainer. Since 2010/11 he has worked with the Aalto Ballet Theatre Essen as a group dancer with solo obligations and was promoted to soloist with group commitments in the 2013/14 season. He has performed the roles of Escamillo ("Carmen/Boléro”), Moritz ("Max and Moritz”), Demetrius (“A Midsummer Night’s Dream”), Othello, Stepmother ("Cinderella“), Hilarion ("Giselle“), Brel ("La vie en rose“) as well as further solo parts in “Irish Soul” and “Rooster” (“Zeitblicke”). Furthermore he has worked as a choreographer, creating the piece “Nuvole bianche” ("PTAH II") in 2010/11 and "Embodiment“ ("PTAH III") in season 2013/2014.


Aktuelle Produktionen
Don Quichotte  
La vie en rose  
Moving Colours (Uraufführung)